Mutual help / Poklady z Peru

Produkte aus Peru

Projekt gegenseitiger Hilfe

MUTUAL HELP PROJECT

Die Philosophie dieses Projektes, auf dem Petr Chobot mit seinem Team von Botanikern, Ärzten und anderen Spezialisten im amazonischen Regenwald intensiv arbeitet, ist das Modell der gegenseitigen Hilfe, die zwischen Amazonien und unserer Zivilisation realisiert wird. Dank diesem Projekt können Menschen in unserer Zivilisation – im beliebigen Land auf der Welt – den Zutritt zu den unermesslich wirksamen schamanischen Pflanzmitteln gewinnen, die fähig sind, auch sehr schwere Krankheiten zu heilen. Im Gegenteil werden so erworbene Finanzmittel als sehr bedeutende Hilf für Amazonien, das sich im Zustand des tödlichen Kampfes um sein Überleben befindet, gewährt.

Petr Chobot ist ein Biologe, der im Terrain in Amazonien18 Jahre die schamanische Heilungsweise studierte. In Gegenwart ist er fest davon überzeugt, dass die ursprünglichen indianischen Ethnika besaβen und einige immer noch besitzen, absolut auβergewöhnliche Rezepturen und Kenntnisse über Regenwaldpflanzen und Bäume, die fähig sind, relativ schnell auch solche Krankheiten zu heilen, die in unserer Zivilisation für sgn. unheilbare oder nur sehr schwer heilbare gehalten werden – zum Beispiel Diabetes. Er hat sich entschieden, diese Heilmittel den Leuten zugänglich zu machen, die an gesundheitliche Probleme leiden und als Gegenleistung bittet er um die Hilfe für Amazonien und seine ursprünglichen Bewohner.

PayPal